Fundtiere

Fast täglich und selbst im besten Fall zumindest mehrmals wöchentlich werden in der Tierklinik Stuttgart gefundene, entlaufene, verletzte oder verwaiste Tiere zur Untersuchung und stationären Versorgung abgegeben.

Selbstverständlich suchen wir bei jedem dieser Patienten mehrfach nach einem Chip oder einer Tättowierung und fragen diese dann bei Tasso bzw. den zuständigen Einrichtungen ab. Wir wollen, dass unsere Patienten schnellstmöglich wieder in ihr richtiges Zuhause finden. 

Stationär Katze

Oftmals sind die Tiere aber entweder ungechipped und nicht tättowiert oder die Daten nicht zur Weitergabe freigegeben oder manche Chips funktionieren nach einiger Zeit auch tatsächlich nicht mehr. 

Das endet dann leider oft damit, dass unsere Patienten nachdem sie fit genug sind ins Tierheim kommen und dort ein neues Zuhause suchen.

Falls Sie Ihr Tier vermissen finden Sie ab sofort in dieser Rubrik alle Neuzugänge der Fundtiere und eben jene Patienten der letzten 4 Wochen, die nach ihren Besitzern suchen und wieder in ihr eigentliches Zuhause möchten.

Aktuell bei uns Stationär:

2 Fundmeerschweinchen

Die zwei weiblichen Tiere wurden am 20.02.2019 in die Tierklinik Stuttgart eingeliefert, nachdem sie in einer Mülltonne an einem Spielplatz in  Stuttgart Fasanenhof gefunden wurden. Beide Tiere haben aktuell eine Erkrankung der Gebärmutter und werden diesbezüglich in der Tierklinik Stuttgart betreut.

MSW

Vor kurzem ins Tierheim umgezogen:

Fundkatze 08022019

EKH-Katze schwarz

Die Katze wurde mit epileptiformen Anfällen am 08.02.2019 aufgefunden und mit Verdacht auf eine Vergiftung in die Tierklinik Stuttgart zur weiteren Behandlung gebracht.

Aktuell ist die Kätzin unter guter Kontrolle und zeigt keine weiteren Anfälle mehr. Leider ist sie weder gechipped noch tättowiert.

Die Katze wurde gefunden in Vaihingen im Bereich Kelterberg.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen